Anita Augspurg

   
   

Namensgeberin unserer Schule

   
         
   
Nach einem intensiven Diskussionsprozess auf allen Ebenen der Schule und der Zustimmung des Stadtrats der Landeshauptstadt München wird unsere Schule in „Städtische Anita-Augspurg-Berufsoberschule Ausbildungsrichtung Sozialwesen“ umbenannt. Anita Augspurg, eine der herausragenden Persönlichkeiten der Frauenbewegung des 19. und 20. Jahrhunderts, wird damit Namenspatronin einer Schule mit einem hohen Anteil an Schülerinnen.
Mit der Wahl des Namens machen wir deutlich, dass wir uns den sozialen und politischen Zielen von Anita Augspurg verpflichtet fühlen.
   
  Biografie Pressebereichte  
Interview_I Feier
Interiew_II Ein guter Name?
Elvira Gemaelde
Heldinnen
   
BOS-WIKI zu Anita Augspurg
   
         
   
Wir sind glücklich, dass wir - auf Initiative von Frau Fischer-Guggemos - die bekannte Schauspielerin Jovita Dermota ab dem kommenden Schuljahr öfters bei uns als Gast begrüßen können, damit sie uns ihre Textcollage zu Anita Augspurg vortragen kann. Als kleinen Vorgeschmack auf das, was uns erwartet, haben SchülerInnen einen kurzen Trailer zu ihrer Textcollage erstellt.
   
   

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

   
         
   
Die hier aufgeführten Projekte wurden von den Klassen 11b (Hr. Andreas Knorr) und 11f (Hr. Stefan Altenbuchinger) im Schuljahr 2013/2014 in Kooperation mit META erstellt. META ist ein Projekt des JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis und des Medienzentrum Parabol. Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.
   
Link zum FIlm Biografie Interviews Lehrer und Schüler Teil 1 Atelier Elvira Presseberichte Ein guter Name Informationen zum Relief Biografie Ergebnisse Schreibwettbewerb